Oper

Opernbrunch


Was kann es an einem Sonntagvormittag Schöneres geben, als sich kulinarisch, optisch und akustisch verwöhnen zu lassen?

Kein Wunder, dass man sich seit Jahren schon zu Beginn der Saison um die begehrten Plätze für die Opernbrunchs bemühen muss. Eigentlich zum Lustwandeln in den Pausen von Opernaufführungen gedacht, ist das Spiegelfoyer – neben der Bühne natürlich – einer der wandlungsfähigsten Räume des Grazer Opernhauses. Mit wenigen Handgriffen verwandelt es sich in einen Konzertsaal, ein Diskussionsforum oder eben in ein exklusives Restaurant. Architektonische Schönheit ist im Übermaß vorhanden, singendes und klingendes Personal steht in Hülle und Fülle zur Verfügung. So muss nur mehr das Buffet mit Köstlichkeiten bestückt werden. An jeweils einem Sonntag pro Monat rücken die Köche an, um Sie zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr kulinarisch zu verwöhnen. Reservierungen nimmt die Theaterkasse gerne entgegen.


Vergangene Termine