Operette · Theater

Operettensommer Kufstein 2019


2019 steht vom 2. bis 17. August mit "Die Fledermaus" von Johann Strauss ein Klassiker auf dem Spielplan des OperettenSommers und wird mit seinen 130 Mitwirkenden das Publikum mitreißen.

Als zeitlos und unvergesslich gelten die bekannten Melodien dieser bekannten Operette wie " Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist" sowie "Mein Herr Marquis", sowie viele weitere. Das Stück spielt in einem Badeort nahe einer großen Stadt. Herr von Eisenstein lässt den Notar Dr. Falke nach einer Ballnacht betrunken und als Fledermaus verkleidet am Morgen durch die Straßen irren, weshalb er seit dieser Nacht Dr. Fledermaus genannt wird. Die Operette erzählt wie er sich an Eisenstein rächen wird – Die Rache der Fledermaus.

Die Musik soll in wesentlichen Teilen innerhalb von 42 Tagen im Sommer 1873 in Strauss' damaliger Wohnung in Hietzing entstanden sein, wobei Strauss hauptsächlich als Urheber der Melodien in Erscheinung trat, während große Teile der Instrumentierung von Genée ausgeführt wurden. Der Csárdás und die Ouvertüre sind die einzigen musikalischen Teile, die vollständig von Johann Strauss komponiert wurden.

Wegen des großen Erfolges der Csárdás-Aufführung 1873 wurde die Uraufführung der gesamten Operette rasch vorangetrieben, musste aber infolge der inzwischen ausgebrochenen Wirtschaftskrise mehrfach verschoben werden. Schließlich ging sie am 5. April 1874, unter der musikalischen Leitung des Komponisten, im Theater an der Wien über die Bühne.

  • +43-5372-66525

Vergangene Termine