Klassik

Opera buffa


Von Mozarts „Le nozze die Figaro“ bis Rossinis „Barbier von Sevilla“ spannt sich der Bogen der Harmoniemusik-Matinee im Planetensaal mit anschließendem Picknick im Schlosspark

Viel mehr als nur gute Laune erweckten Mozart und Rossini mit ihren Buffa-Opern. Menschliche Nöte, in die schönsten Melodien gekleidet – das funktioniert auch ohne Sänger, nämlich in der reinen Bläserbesetzung der Harmoniemusik.

Als Italiener wissen die Bläser von Zefiro ganz genau, wie man betörend schön spielen und trotzdem urkomisch sein kann. Und nach dem Konzert im Planetensaal übersiedeln alle in den wunderschönen Schlosspark auf die Picknickwiese, man lässt sich’s schmecken, und die Musik geht weiter.

Das Picknick im Freien findet nur bei Schönwetter statt. Decken liegen bereit. Die Picknick-Box bitte unbedingt vorbestellen.

Programm:

Mozart: Serenade in c, KV 388 (384a)
Rossini: Aus: „Il barbiere di Siviglia“, bearbeitet für Harmoniemusik von Wenzel Sedlak (1776 – 1851)
Mozart: Aus: Le nozze di Figaro, KV 492, bearbeitet für Harmoniemusik von Johann Nepomuk Wend

Ensemble Zefiro:
Alfredo Bernardini & Paolo Grazzi, Oboe
Lorenzo Coppola & Danilo Zauli, Klarinette
Dileno Baldin & Francesco Meucci, Horn
Alberto Grazzi & Giorgio Mandolesi , Fagott


Vergangene Termine