Oper · Theater

Wünsch' dir was! - Oper Graz erfüllt Musikwünsche via Livestream


Ein Wunschkonzert aus der Oper Graz – als Livestream am 30. April um 19.30 Uhr.

Unter dem Motto "Wünsch' dir was!" kann das Publikum im April online aussuchen, welche Arien, Duette, Chöre, Ouvertüren oder Zwischenspiele aus Opern und Operetten es hören möchte. Chefdirigent Roland Kluttig und die Grazer Philharmoniker spielen dann am 30. April das gewünschte Programm.

Ob es die "Letzte Rose" aus "Martha" werden wird oder doch lieber "Einer wird kommen" aus dem "Zarewitsch" entscheiden die Zuschauer, die nun bis 21. April die Möglichkeit haben, aus einer Liste ihre Favoriten auszusuchen. Diese sollten dann an die Oper geschickt werden ([email protected]), damit die Künstlerinnen und Künstler sich zeitgerecht auf den bunten Abend vorbereiten können.

Unter den angebotenen Stücken finden sich Nummern aus Werken, die in den vergangenen Jahren gezeigt wurden, aber auch aus Produktionen, die Corona zum Opfer gefallen sind. So kann man die Ouvertüre und eine Arie des Daland aus dem "Fliegenden Holländer" wenigstens im Wunschkonzert hören, bis zur szenischen Aufführung wird wohl noch einige Zeit vergehen.


Vergangene Termine