Oper · Theater

Oper Burg Gars


Burgruine Gars am Kamp

3571 Gars am Kamp

Do., 15.07.2021 - Sa., 07.08.2021


Neues Programm: Statt der ursprünglich geplanten Produktion „Carmen“ präsentiert Intendant Johannes Wildner unter dem Motto ‚Wir glauben an den Sommer‘ eine eigens geschaffene Fassung von Mozarts „Entführung aus dem Serail“.

Carmen oder nicht Carmen? Das ist in Zeiten ungewisser Rahmenbedingungen für Veranstaltungen eine schwierige Frage, die Intendant Johannes Wildner bereits bestens bekannt ist: Schon im Vorjahr musste Georges Bizets Oper verschoben werden. Angesichts weitreichender Sicherheitsbestimmungen im Kultursommer 2021 zeigt die Oper Burg Gars ab 15. Juli eine eigens geschaffene Fassung der „Entführung aus dem Serail“ – als packendes Kammerspiel, wie von Mozart konzipiert.

Die mit großen Theatereffekten geplante „Carmen“-Produktion mit weit über 100 Mitwirkenden wird auf 2022 verschoben.

  • Do., 15.07.2021 - Sa., 07.08.2021


  • Do., 14.07.2022 - Sa., 06.08.2022



Dazugehörige Veranstaltungen