Kunstausstellung

Langer Tag der Flucht: Open Art Workshop - WeltBilder


Beim Open Art Workshop kann man mit Unterstützung von KunstvermittlerInnen des mumoks künstlerisch tätig werden und gemeinsam mit anderen die Welt der Kunst erkunden.

Es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung, in Kooperation mit dem mumok, bei der sich AsylwerberInnen und Menschen unterschiedlicher Herkunft, beim gemeinsamen kreativen Experimentieren und Betrachten von Kunst austauschen und kennenlernen können. Der Ablauf ist immer verschieden.

Meist wird mit einer kleinen, interaktiven Kennenlernrunde gestartet. Danach geht’s - angeleitet von den KunstvermittlerInnen des mumok – in die Gruppen und ins künstlerische Schaffen.

Als Highlight gibt es immer eine kleine Führung durch eine der aktuellen Ausstellungen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des „Langen Tags der Flucht“ statt. Das gesamte Programm finden Sie unter www.langertagderflucht.at.


Vergangene Termine