Kunstausstellung

Onlineprogramm Mak


Trotz der erneuten Schließung des Museums bleiben die virtuellen Türen des Museums für Angewandte Kunst geöffnet. Die Audioserie bietet besondere Zugänge zu ausgewählten Objekten in der MAK-Schausammlung - Essays über Objekte werden von SchauspielerInnen des Burgtheaters gelesen

Der Grant in den Kringeln oder die üppige Damen mit Öffnung laden neben zahlreichen anderen Angeboten zum Flanieren durch das virtuelle Museum ein.

MAK Video-Channel
Interviews, Talks und Clips direkt aus dem MAK
https://www.youtube.com/channel/UCfpf8Ye89N7kGiMkd5voWmg

MAK Blog
https://blog.mak.at/
Spannende Geschichten und Interviews zu den unterschiedlichsten Themen

Audioserie Nachdenkereien
Die Audioserie bietet besondere Zugänge zu ausgewählten Objekten in der MAK-Schausammlung. Ausgehend von Werken angewandter Kunst denken MAK-KunstvermittlerInnen und -KuratorInnen fantasievoll über Alltagsgestaltung, Designprinzipien, Gesellschaftsordnungen u. v. m. nach.
Die Essays werden von SchauspielerInnen des Burgtheaters gelesen.
http://mak.at/nachdenkereien

MAK App
Die MAK-Schausammlungen Asien, Teppiche und Wien 1900 entdecken: Persönliche Audiokommentare von KuratorInnen, KustodInnen und RestauratorInnen des MAK stellen Objekte und ihre Geschichten vor, Videobeiträge eröffnen Einblicke, zahlreiche Originalfotos liefern Kontexte.
https://apps.apple.com/nz/app/mak-austrian-museum-applied/id912757639?ign-mpt=uo%3D2

Virtueller Rundgang
Eine virtuelle Tour durch das Museum – ermöglicht durch Google Arts & Culture.
https://artsandculture.google.com/streetview/mak-%E2%80%93-%C3%B6sterreichisches-museum-f%C3%BCr-angewandte-kunst-gegenwartskunst/ygHGut3y_Wda4w?sv_lng=16.38160368955411&sv_lat=48.20758517608379&sv_h=141.55624556233107&sv_p=-2.1111362382059724&sv_pid=frU72pbpsE_NHYROLiVcPQ&sv_z=1

MAK Sammlung Online
Ein Großteil der Objekte aus der MAK-Sammlung ist online abrufbar.
http://sammlung.mak.at/


Vergangene Termine