Wienerlied

Online: Die Strottern und Peter Ahorner


Das Beste zum Schluss: Silvester auf gut Wienerisch!

Der 31. Dezember vor dem Fernseher? Das haben Sie sich heuer verdient! Das sagen die Strottern und Peter Ahorner und gehen mit ihrer MuTh-Silvester-Gala online. Das Trio verabschiedet sich ungeniert standesgemäß per Stream vom Jahr 2020, ohne auch nur eine Silbe über Corona zu verlieren. Daher: Ab auf den Silvesterpfad der Untugend. 2021 darf kommen!

In dem Wörterl Wien steckt das Wörterl…sattsam bekannt. Viel schöner zu entdecken, dass im Wörterl Strottern das Wörterl Stern steckt! Die Strottern Klemens Lendl und David Müller musizieren die strahlendsten Spektralfarben einer Stadt hervor, dass Licht und Herz aufgehen. Und Peter Ahorner spricht ohne Deckweiß über das schwarz-zuckerl-rosa Gefühl, hier zu leben. Der beste Vorsatz für den ältesten Tag im alten Jahr: Online ins MuTh zu den Strottern und Peter Ahorner! Dann gelingt auch der Walzer besser denn je!

Besetzung:
Rezitation und Gesang: Peter Ahorner
Die Strottern
Violine & Gesang: Klemens Lendl
Gitarre & Singende Säge & Gesang: David Müller

Programm:
Musik von den Strottern & Texte von Peter Ahorner

Termine:
Online Donnerstag, 31. Dezember 2020, 08:00 Uhr bis Mittwoch, 6. Jänner 2021, 24:00 Uhr


Vergangene Termine