Klassik

Olympisches Feuerwerk - Neujahrskonzert


Im Jahr 1964 fanden die IX. Olympischen Winterspiele in Innsbruck statt und begründeten Innsbrucks Ruf als Veranstalter von sportlichen Großereignissen.

Das Neujahrskonzert 2014 bezieht sich auf das Jubiläum „50 Jahre Olympiastadt Innsbruck“ mit einem musikalischen Feuerwerk zum Thema Olympia. Walzer, Polkas und Arien der Strauß-Dynastie, Werke von Franz Lehár und Jacques Offenbach, sowie viele weitere Highlights stehen auf dem Programm. Durch das Programm führt charmant Intendant Johannes Reitmeier.

KONZERTPROGRAMM

Julius Fucik - Einzug der Gladiatoren
Josef Strauß - Sport-Polka op.170
Josef Strauß - Jockey-Polka op. 278
Leonard Bernstein - Glitter and be gay aus Candide
Franz Lehár - Walzer Gold und Silber op.79
Johann Strauß Sohn- Freikugeln Polka schnell op. 326
Mikhail Glinka - Ouvertüre Ruslan und Ludmilla

Pause

Marc-Antoine Charpentier - Präludium aus dem Te Deum D-Dur
Karl Pilss - Festmusik Nr. 1
Jacques Offenbach - Arie der Olympia aus Hoffmanns Erzählungen
Émile Waldteufel - Schlittschuhläufer op. 183
Luigi Arditi - Il bacio, Walzer für Sopran und Orchester
Jaroslav Labský - Olympiade Marsch
Amilcare Ponchielli - Tanz der Stunden aus La Gioconda


Vergangene Termine