Diverses · Sport

Oldtimer Rallye Historiale


Es ist wieder soweit: Das rollende Museum macht Station in Brunn am Gebirge! Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre, nimmt auch heuer wieder das Finale der Staatsmeisterschaft für historische Fahrzeuge, die "Rallye Historiale", hier ihren Ausgangspunkt. Zahlreiche Oldtimer aus In- und Ausland kommen zusammen um über die schönsten Straßen des Wienerwalds und der Thermenregion hinaus ins Land zu fahren.

Egal ob Auto oder Motorrad, egal ob man es sportlich (mit Schnittprüfungen oder nur mir sichtbaren Messungen) oder gemütlich (eine geführte Ausfahrt ohne Wertung) mag – für alle Oldtimerfreunde ist etwas dabei. Die Strecke ist auch für ältere Fahrzeuge leicht zu bewältigen. Das Einzigartige: Man hat dabei die einmalige Möglichkeit in die Fußstapfen der Rennfahr-Legenden zu treten und historische Rennstrecken nachzufahren. Die Teilnehmer erwarten interessante Hintergrundinformationen, ein reichhaltiges Buffet und wunderschöne landschaftliche Einblicke. Wie immer ist auch ein streckentechnisches „Schmankerl“ dabei, das nur im Zuge dieser Rallye befahren werden kann.

Von 16:00 bis ca. 17:00 Uhr kommen die edlen Karossen im Minutentakt zu einer öffentlichen Präsentation auf den P&R Parkplatz Rennweg/Wienerstraße gegenüber der Pfarrkirche Brunn/Geb. Sie bleiben für Fragen und Fotos stehen, werden in einem Kurzvortrag einzeln präsentiert und anschließend kann man zusehen, wie sie sich bei einer Sonderprüfung schlagen.

Wer selbst ein historisches Auto oder Motorrad hat, kann an der Rallye teilnehmen: Noch sind ein paar Plätze frei. Es gibt eine Wertung für alle Oldtimer Auto- und Motorrad-Klassen des ÖMVV, eine Gästeklasse für jüngere Fahrzeuge und heuer zählt die Veranstaltung auch zur Mazda MX 5 Trophy. Prinzipiell kann jeder teilnehmen. Für Neulinge gibt es eine eigene Einschulung, wo mehrfache Staatsmeister die besten Tricks verraten.

Alle Infos unter www.historiale.at


Vergangene Termine