Pop / Rock · Singer-Songwriter

OK Sweetheart


Erin Austin präsentiert mit ihrem Projekt OK Sweetheart melodisch-zarten Folk auf der Bühne im Haus der Musik. Eine Kooperation mit der Vienna Songwriting Association.

OK SWEETHEART ist mehr als nur der Name der Band. Es ist zu gleichen Teilen Bestätigung, Abweisung, Annahme und Widerstand. Es ist ein Satz Frieden zu halten, eine Liebkosung für eine Person und wenn richtig gelesen, auch für einen Ort. Kurz: OK SWEETHEART ist ein Lebensstil. Dieses Leben wird von Erin Austin gelebt, einer 31-jährigen Singer-Songwriterin, die ständig unterwegs oder im Studio ist. Eine Frau, stets in Bewegung. Ihr Zuhause und Ihre musikalischen Familien hat sie in Tulsa, Oklahoma in New York, San Francisco und Seattle. Während der letzten 6 Jahre widmete sie sich voll und ganz der Musik, dem Komponieren, dem Aufnehmen und dem Vortrag ihrer Lieder, die wunderbar in das „Great American Songbook“ passen und dort neben den modern aber auch traditionellen Musikern wie Harry Nilsson und Randy Newman stehen.

OK Sweetheart auf Reisen

Erin Austin traf junge Verbündete in Los Angeles, New York und in Denton, Texas wo sie später hinzog und Aufnahmen mit Mitgliedern der Indie-Rock Band Midlake, Wilderman, Lucius, Via Audio und Polyphonic Spree machte. Diese Aufnahmen mündeten in ihrem ersten Album „HOME“ welches sie im April 2011 selber veröffentlichte. Erins Publikum erweiterte sich als ihre Lieder daraufhin in Prime Time TV Shows und der Werbung gespielt wurden. Anfang Januar 2010, mehr als ein Jahr bevor ihr Debüt veröffentlicht wurde, begann sie eine 3,5-jährige Reise mit ihrer Band, die an ihre Mission glaubte, währenddessen spielten sie hunderte von Shows an den unterschiedlichsten Orten. Das Reisen wurde zur Quelle von OK Sweethearts Modus Operandi: In der Musik zu leben so pur und persönlich wie das Atmen und dabei die Inspiration verfolgend, wohin auch immer sie führen mag.


Vergangene Termine