Tanz · Theater

Ohad Naharin/ Shahar Binyamini - Ballroom/Decadance


Der gefragte Choreograf Shahar Binyamini, langjähriges Ensemblemitglied von Ohad Naharins Batsheva Dance Company und Artist in Residence der Saison 2018/2019, kreiert mit einem eigens dafür zusammengestellten, internationalen Cast die Weltpremiere von „Ballroom“, einem klugen Spiel von Distanz und Nähe. Im zweiten Teil des Abends präsentiert das Festspielhaus Naharins „Decadance“.

Der israelische Star-Choreograf stellt in diesem Format eine Vielzahl seiner Kreationen immer wieder neu zusammen und zeigt sie in einem anderen Kontext. Zur Einstimmung auf den Abend zeigen elf lokal gecastete LaientänzerInnen die von Binyamini konzipierte performative Installation „Today I Will Do What I Want“.

„Gaga“ heißt für Sie so etwas wie „durcheinander“, „verwirrt“ – eben „gaga sein“? Bei uns keineswegs! Im Festspielhaus bedeutet „Gaga“ sich bewegen, tanzen, denn im Mai werden in St. Pölten wieder professionelle Tänzerinnen und Tänzer gemeinsam mit Amateurinnen und Amateuren aus der Region auf der Bühne stehen. In einem groß angelegten Projekt gestalten der Choreograf, Tänzer und Gaga-Lehrer Shahar Binyamini und der israelische Starchoreograf Ohad Naharin einen Abend in der Bewegungssprache namens Gaga. Das Tolle daran: Gaga ist für alle geeignet!

Für Profis als gaga-dancers oder für Amateure als Teil der sogenannten gaga-people, die weltweit in Workshops zusammenkommen. Gaga besteht nämlich aus Bewegungsmustern, die unabhängig von Alter und tänzerischer Vorbildung durchführbar sind. Vorhang auf für ein großes Spektakel ganz unter dem Motto „go beyond“, bei dem auch Sie von innen nach außen gehen und in das Bewegungspotenzial Ihres Körpers eintauchen können!


Vergangene Termine