Theater

Oh du mein Österreich


"Oh du mein Österreich"
Eine chronolgisch - kritisch -heitere Geschichtsbetrachtung Österreichs des 20 Jh.

Der Musiker und Schauspieler Andreas Weiss zeichnet in dieser Lesung sein ganz persönliches Bild Österreichs von den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Zur Seite stehen ihm dabei sein Saxophon, der Pianist Roland Lehofer und die Texte von Helmut Qualtinger („Der Herr Karl), Ernst Jandl, H.C. Artmann, Wolfgang Borchert und Franzobel.
„Bissig, ernst und verrückt, so kann man diese Lesung wohl am besten beschreiben.“ (Andreas Weiss)


Vergangene Termine