Alte Musik · Klassik

OffRoad Barock


Barockmusik goes "Pop": Janoska Ensemble und Trompeter Thomas Gansch greifen barocke Themen auf. In einer Jamsession der besonderen Art nähern sie sich mit modernen Instrumenten eigenwillig und dennoch lustvoll genau der Alten Musik.

Janoska Ensemble / feat. Thomas Gansch
J.S. Bach, A. Vivaldi, G. F. Händel, T. A. Vitali und Eigenkompositionen des Janoska Ensembles

Janoska Ensemble
feat. Thomas Gansch Trompete

Sind die Konzerte der Internationalen Barocktage Stift Melk im allgemeinen von historisch informierter Aufführungspraxis und Originalklanginstrumenten geprägt, so verwenden die Künstler der neuen Reihe ›OffRoad Barock‹ moderne Instrumente und nähern sich der Alten Musik eigenwillig und dennoch lustvoll genau. Das Janoska Ensemble und der international gefragte, in Melk geborene Trompeter Thomas Gansch greifen barocke Themen auf, interpretieren, kombinieren, zitieren Bekanntes und weniger Bekanntes aus dem 17. und 18. Jahrhundert, um es in einem eigenen Kosmos neu entstehen zu lassen. Erleben Sie selbst, welche Kraft Barockmusik als quasi ›Pop‹ entwickeln kann!

bei Schlechtwetter im Stift Melk / Barockkeller


Vergangene Termine