Theater

Offene Bühne Burgenland


Die Initiative "Offene Bühne Burgenland" und ihr Initiator und Moderator Harald Pomper haben sich zum Ziel gesetzt, Kleinkunst wie Kabarett, Musik, Literatur, Schauspiel etc. abseits des Mainstreams zu fördern und Kultur aus der Region zu präsentieren. Dabei treten die teilnehmenden Künstler in rascher Abfolge hintereinander auf und geben einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen.

Das Publikum erwartet so ein abwechslungsreiches Programm und die Möglichkeit, Künstlerinnen und Künstler abseits des Einheitsbreis kennenzulernen.

Die Offene Bühne Burgenland tourt im Laufe des Jahres durch das gesamte Bundesland und ist so weltweit die einzig "wandernde" Veranstaltung dieser Art. Diesmal bereits zum dritten Mal in der KUGA.


Vergangene Termine