Literatur · Theater · Klassik

Of secrets, I am silence


Die Besucher von Schloss Damtschach sind eingeladen, sich an diesem Nachmittag an verschiedenen Orten auf Spurensuche zu begeben.

In der Schlosskapelle sind Barockmusik und Kompositionen von Tamara Friebel zu hören. Im Blauen Salon erwartet die Gäste eine Performance mit Sound und Texten, die in und für Damtschach entstanden sind (von unbekannten Besuchern, Baron Felix von Jochlinger, Ferdinand Schmatz, Franz Josef Czernin, Maja Haderlap, Tamara Friebel u.a.). Bei einem Spaziergang durch den romantischen Park im englischen Stil verweilen sie mit Ausblick auf die Landschaft und die Bildobjekte von Markus Orsini-Rosenberg. Jeder kann seinen eigenen Weg wählen und somit die Reihenfolge des Programms bestimmen. Die Uraufführungen an diesem Tag sind Auftragswerke des Carinthischen Sommers.

„I am invited here,
to hear this garden and the secrets of this home,
tracing the paths through my world of composition,
poetry and video.“ Tamara Friebel

Mitwirkende:

Tamara Friebel, Komposition & Konzept & Performance
Johanna Orsini-Rosenberg, Schauspiel
Markus Orsini-Rosenberg, Malerei
Marie Orsini-Rosenberg, Barockcello & Violoncello piccolo
Herwig Neugebauer, G-Violone


Vergangene Termine