Jazz · World Music

Özlem Bulut & Hakan Gürses


Özlem Bulut wuchs mit traditioneller anatolischer Musik auf, studierte ab 15 Operngesang in Mersin, Istanbul und Wien. Mit ihrer 2008 gegründeten Özlem Bulut Band verbindet die Sängerin Elemente orientalischer Musik mit verschiedenen „westlichen“ Musikrichtungen.

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, dass sich die beiden in Wien ansässigen SängerInnen und MultiinstrumentalistInnen aus der Türkei, Özlem Bulut und Hakan Gürses, zusammenfinden, um ein Programm zu erarbeiten, das auf ihrer gemeinsamen musikalischen Sozialisation aufbaut. Sie präsentieren ein Bündel von Liedern, Traditionals und (Eigen-)Kompositionen, die orientalische Melodik und Rhythmik mit der europäischen Harmonik vereinen.
Interpretiert von zwei Stimmen und auf sehr vielen Saiten: von Gitarre, Bouzouki, Tsura, Oud, Saz und Cümbüş. Dazu ein bisserl Cajon und Bendir.

Özlem Bulut wuchs mit traditioneller anatolischer Musik auf, studierte ab 15 Operngesang in Mersin, Istanbul und Wien. Mit ihrer 2008 gegründeten Özlem Bulut Band verbindet die Sängerin Elemente orientalischer Musik mit verschiedenen „westlichen“ Musikrichtungen.

Hakan Gürses wuchs in Istanbul auf und kam zu Studienzwecken 1981 nach Wien. Er war lange Jahre Mitglied von Lakis & Achwach, Lena Rothstein & Ensemble SPHARADIM und ist es derzeit von Tsatsiki Connection.


Vergangene Termine