Vortrag · Diverses

Österreichs Crowdworkszene - dialog.arbeit.digital


"Schnell online Geld verdienen" - das versprechen Plattformen wie Clickwork, Freelancer und Co. Vom Beschreibungstext für Online-Shops bis zur Programmierarbeit werden immer mehr Arbeiten über Online-Plattformen erledigt.
Doch wer sind die "digitalen Tagelöhner"? Was sind die Vorteile der Arbeitsweise, was die Probleme? Und: Wie müssen sich rechtliche Rahmenbedingung ändern, damit CrowdworkerInnen zu ihren Rechten kommen?

Diese Fragen diskutiert Moderatorin Sonja Fischbauer mit:
** Muna Duzdar, Staatssekretärin für Digitalisierung
** Karin Kneer und Tatiana Sagmeister, Crowdworkerinnen
** Ursula Huws, die ihre Studie über die Crowdworkszene in Österreich präsentiert
** Renate Anderl, Vizepräsidentin des ÖGB
** Martin Risak, der über die arbeitsrechtliche Situation von CrowdworkerInnen forscht
** Michael Silbermann, der mit der deutschen Gewerkschaft IG Metall CrowdworkerInnen organisiert


Vergangene Termine