Vortrag · Diverses · Literatur

Österreichische Literatur der Moderne: Oswald Wiener 1970



Der Literat und Denker Oswald Wiener feiert dieses Jahr nicht nur seinen 85. Geburtstag - eine seiner wichtigsten Veröffentlichungen, der Aufsatz "Subjekt, Semantik, Abbildungsbeziehungen, ein Pro-Memoria" erschien vor 50 Jahren. In diesem visionären Text, der 1970 in einer Literaturzeitschrift abgedruckt wurde, entwickelt Wiener Perspektiven literarischen Forschens und sprachkritischen Reflektierens lange bevor der Begriff der "Künstlerischen Forschung" etabliert wurde. Ausgehend von diesem Text wird Wieners Auseinandersetzung mit österreichischer Literatur vorgestellt.