Vortrag

Österreichische Literatur der Moderne: Adolf Loos


VHS Mariahilf

1060 Wien, Otto-Bauer-Gasse 7

Mi., 14.10.2020

18:00 - 19:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Der Architekt Adolf Loos, der dieses Jahr seinen 150. Geburtstag feiert, war nicht nur ein hellsichtiger Kritiker seiner Zunft, sondern auch ein genauer Beobachter ästhetisch-politischer Entwicklungen, die alle Lebensbereiche durchdrangen. Seine Veröffentlichungen, die von seinen Idealen der Modernität und eines entsprechenden Geschmacks geprägt sind, enthalten nicht selten satirische Elemente. Ausgehend von ausgewählten kürzeren Texten ist Loos auch als Literat (neu) zu entdecken.