Tanz · Klassik

Österr. - Ungar. Haydn Philharmonie & Jugendkompanie der Ballettakademie der Wiener Staatsoper


Die Österreichisch-Ungarische Haydn Philharmonie zollt ihrem Namenspatron einmal mehr Tribut, indem sie einer seiner Kompositionen buchstäblich bewegtes Leben einhaucht – dies sozusagen von morgens bis abends.

Denn das weltweit renommierte Orchester verwandelt gemeinsam mit der Jugendkompanie der Ballettakademie der Wiener Staatsoper Joseph Haydns Werk „Die Tageszeiten“ in eine märchenhafte Tanzproduktion. Die Eleven verleihen auf einem klassischen Klangteppich den Stücken „Le Martin“, „Le Midi“ und „Le Soir“ jugendlichen Ausdruck.


Vergangene Termine