Literatur · Theater

Ödön von Horváth: 80. Todestag: Leben heisst Kurven nehmen


Szenische Lesung mit: Julia Gräfner, Benedikt Greiner, Rudi Widerhofer

Einführung: Klaus Kastberger: Graz und Horváth – Horváth und Graz
Szenische Lesung mit: Julia Gräfner, Benedikt Greiner, Rudi Widerhofer

Zur Einführung spricht Klaus Kastberger, der Gesamtherausgeber der neuen hist.-krit. Horváth-Ausgabe, die am Franz-Nabl-Institut der Universität Graz erscheint.

Kurioser kann man kaum sterben: Am 1. Juni 1938 wurde Ödön von Horváth in Paris während eines Sturms von einem herabstürzenden Ast erschlagen. Zu seinem 80. Todestag erinnert eine Collage aus diversen Texten quer durch verschiedene Genres, Textsorten, Sprech- und Schreibstile an den Dichter, der nur 36 Jahre alt wurde. In dieser Lesung kommen bekannte Dramenfiguren zu Wort, hört man den behäbigen, behördlichen Tonfall der Zeit, spricht der Autor selbst aus Briefen und autobiographischen Notizen. Eine Lesung mit bekannten Ensemblemitgliedern des Schauspielhauses Graz.
Einrichtung: Karla Mäder, Laura Kohlmaier und Anja Michaela Wohlfahrt.


Vergangene Termine

  • Mo., 04.06.2018

    19:00

    Eintrittspreise: € 6,- Vollpreis bzw. € 4,- ermäßigt.
    Kartenreservierungen: www.literaturhaus-graz.at (bei der jeweiligen Veranstaltung) oder Kartentelefon +43 (0)676 6710166 (Band).

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.