Klassik

Ö1 Musiksalon - Streichtrio Mozarteum


Den Tanzsätzen in der klassischen Kammermusik widmet sich das Streichtrio Mozarteum an diesem Abend. Von Johann Sebastian Bach bis zu Ernst von Dohnányi werden Tanzstile der verschiedenen Epochen vorgestellt. Mit der fünfsaitigen Tenorbratsche gibt es auch einen besonders selten zu hörenden Ohrenschmaus.

Mitwirkende:

Streichtrio Mozarteum
Harald Herzl, Violine Giovanni Battista Guadagnini, Turin um 1770
Thomas Riebl, Viola
Susanne Ehn, Violoncello

Mirjam Jessa, Ö1, Moderation

Programm:

Ernst von Dohnányi
Serenade in C-Dur op. 10,
Marcia: Allegro

Johann Sebastian Bach
Suite VI BWV 1012 (in der Fassung für fünfsaitige Tenorbratsche in G-Dur)
Gavotte I + II – Allemande – Gigue

Ludwig van Beethoven
aus: Streichtrio c-Moll op. 9 Nr. 3, Scherzo Allegro molto e vivace

Ernst von Dohnányi
aus: Serenade für Violine, Viola und Violoncello op. 110, Scherzo Vivace

Wolfgang Amadeus Mozart
Divertimento in Es-Dur KV 563


Vergangene Termine