Theater

Odyssee Reloaded


Zum 10-jährigen Jubiläum der theaterpädagogischen Projektarbeit von Verein ADA und Theater Phönix entwickelte die Künstlerin Sina Heiss gemeinsam mit 14 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren eine neue Version des antiken Stoffes: die ODYSSEE RELOADED. Das Stück holt den griechischen Klassiker in die heutige Zeit und erzählt eine verrückte Geschichte von Verwirrungen, Erwartungshaltungen und Herausforderungen im Teenagerleben.

„Die Odyssee“ von Homer zählt zu den ältesten und wichtigsten Dichtungen der abendländischen Literatur. Sie schildert die Abenteuer und Irrfahrten des Odysseus‘ und seiner Gefährten auf ihrem Heimweg aus dem Trojanischen Krieg. Zum 10-jährigen Jubiläum der theaterpädagogischen Projektarbeit von Verein ADA und Theater Phönix entwickelte die Künstlerin Sina Heiss gemeinsam mit 14 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren eine neue Version des antiken Stoffes: die ODYSSEE RELOADED. Das Stück holt den griechischen Klassiker in die heutige Zeit und erzählt eine verrückte Geschichte von Verwirrungen, Erwartungshaltungen und Herausforderungen im Teenagerleben. In Interviews sprachen die Jugendlichen über Verliebtsein, Freundschaft, Eifersucht, Zurückweisung und Ängste, und so finden sich plötzlich Themen, die im Leben der Jugendlichen eine Rolle spielen, zwischen Sirengesängen, Zyklopen und Seemonstern wieder. Wir treffen auf Smartphone-Zombies, demonstrieren gegen Hausschuh-Pflicht und laden auf eine Runde Fast Food beim Sonnengott Helios ein. In unserer „Odyssee“ darf jeder einmal die Hauptrolle spielen und der Held sein. Und am Schluss stellt sich natürlich die Frage: Wo geht die Reise hin?

Ein Theaterprojekt mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund von ADA – Alternative Solidarität und Theater Phönix
von Sina Heiss und Team
mit Maya Abdelgawart, Maura Badi , Milos Cojder , Helin Gülsen , Husna Hassan , Melissa Kücükuncular , Alina Midzic , Enaidin Midzic , Dritan Noka , Robersy Rivera , Adrian Sanchez , Angelika Stelmachowska , Destina Tuncel , Nina Vidakovic
Live-Musik: Aaron Hänninen, Philipp Kienberger , Jonathan Stängl , Andrea Szewieczek
Theaterpädagogik/Regieassistenz: Kathrin Ganglberger, Christina Höritzauer
Musikpädagogik: Christina Höritzauer
Workshopleitung/Textfassung/Regie: Sina Heiss


Vergangene Termine