Klassik

Obertöne Kammermusiktage - Chamber music wonderland


Neun Musiker aus neun Ländern faszinieren an vier Abenden im September ihre Zuhörer im Bernardisaal des Barockstiftes Stams. Durch starke Persönlichkeiten und ein überraschendes Programm ist Spannung garantiert!

CHAMBER MUSIC WONDERLAND
3. Abend

Joseph Haydn – Klaviertrio in D-Dur Hob. XV 16
Kaappo Järvinen – „Näkökulmia“ (Perspektiven) für Fagott solo op. 7
Antonio Vivaldi – Triosonate in c-moll RV 83

Gia Kancheli – „Instead of a tango“ für Violine, Bandoneon und Klavier
Astor Piazzolla – „Romance del diablo“ für Bandoneon, Violine, Gitarre, Klavier und Kontrabass
François Couperin – Suite aus dem Prémier livre der Stücke für Cembalo solo
Juan Carlos Cobián – „Los Mareados“ für Bandoneon und Kontrabass (arr. Nisinman)
Osvaldo Tarantino – „Ciudad Triste“ für Violine, Bandoneon, Klavier und Kontrabass (arr. Nisinman)
Astor Piazzolla – „Adios nonino“ für Violine, Bandoneon, Klavier und Kontrabass (arr. Nisinman)

Es spielen: Rafael Bonavita, Vital Julian Frey, Nenad Lečić, Hubert Mittermayer Nesterovskiy, Mariya Nesterovska, Marcelo Nisinman, Anton Mecht Spronk, Dragan Trajkovski

Eintritt:
OBERTÖNE Pass (4x Kat A.) € 100,-
Kat. A € 35,-
Kat. B € 25,-
Kat. C € 10,-

Karten für alle vier Veranstaltungen sind unter anderem auch im Vorverkauf in der Innsbruck Information, in Orangerie und Klosterladen Stams sowie per Mail unter info@obertone.at, telefonisch unter +43 (0)681-81338493, oder online auf www.obertone.at erhältlich.


Vergangene Termine

  • Sa., 19.09.2015

    18:00

    Im Anschluss an das Konzert bietet das benachbarte Restaurant in der Orangerie des Stiftes ein spezielles Schmankerlmenü für Konzertgäste zum ermäßigten Preis. Mehr Info und Reservierung: www.orangeriestams.at

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.