Theater

norway.today


Ein starkes Stück über Todessehnsucht und Lebensmut der Jugend.

Was geschieht, wenn sich zwei Menschen treffen, die das Leben satt haben? In Igor Bauersimas Stück sind es zwei junge Menschen, die sich zum gemeinsamen Sprung in den Tod verabreden. Plötzlich finden sie sich jedoch mit dem Leben und den Fragen nach dem Sinn konfrontiert. Wie werden sie sich entscheiden? Am 16. und 17. März um 20 Uhr steht die liebevolle sowie erschütternde Geschichte in der Inszenierung von Ursula Leitner (Theaterverein »handikapped unicorns«) mit Matti Melchinger und Julia Sailer im Freien Theater Innsbruck auf dem Spielplan.


Vergangene Termine