Theater

Nomadenherz


Eine Performance, bei der sich die Darsteller*innen gemeinsam mit dem Publikum auf eine atmosphärische Suche begeben. In musikalischen, körperlichen und sprachlichen Bildern wird das Publikum durch das Stück geleitet und dabei immer wieder mit der eigenen persönlichen Reise konfrontiert: Wer bin ich und was macht Heimat für mich aus?

Heimat ist – wo Lichter sind

„Erst diese glitzerbunte Farbenpracht
hat die Stille laut gemacht.
Und dort, wo der Mond ganz anders scheint,
dort kannst du meine Geschichte verstehen.
Ja, dort kannst du mein Heimkommen sehen.
Denn dort, wo es glüht vor Leidenschaften,
ist dort, wo die Nacht mir am schönsten erscheint. Dorthin, wonach mein Herz, wenn ich weg bin, weint …“

Regie: Susanna Rechberger
Regieassistenz: Lisa Rathmanner
Spiel: Michael Diekers, Patricia Schweiger
Tanz: Magdalena Leitgeb, Yasmin Li, Susanna Rechberger
Musikalische Begleitung: Manuel Pichler
Outside Eye: Christine Lederhaas

Ab 15 Jahren


Vergangene Termine