Kunstausstellung

No Place To Hide


Die wahrscheinlich kleinste Kunsthalle der Welt zeigt die Ausstellung „NO PLACE TO HIDE“ der Künstlerin Eva Schlegel (geb. 1960, lebt und arbeitet in Wien).

Um die Ausstellung in der Kunsthalle K2 sehen zu können, muss man vor der Kunst sprichwörtlich in die Knie gehen. Eva Schlegel gibt den BesucherInnen nun die Möglichkeit, Gebetsteppiche in Form eines griechischen Kreuzes auszurollen, in dessen Zentrum die Kunsthalle K2 steht. Semriachs Kunst-Kaaba wird somit zum Pilgerort für Kunstgläubige. Schon längst sind Museen zu den neuen Kirchen geworden und haben die Sonntags-Kirchengeher konvertiert.
Wer wissen möchte, was sich im Inneren der K2 befindet, muss sich selbst auf die Reise begeben um zur Erkenntnis zu gelangen. Der Kompass hilft bei der Navigation, auch wenn der Weg selbst gefunden werden muss.
Es bleibt allerdings „kein Platz zum Verstecken“ und egal ob Kunst oder Religion: Die Ansicht bleibt immer subjektiv.


Vergangene Termine

  • Sa., 02.04.2016 - Fr., 20.05.2016

    Durchgehend geöffnet, freier Eintritt

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.