Pop / Rock

No Machine


No Machine nennt sich das brandneue Bandprojekt von Martin Durst und Christoph Dominik. Beide kennen sich
bereits seit einigen Jahren und waren in der Vergangenheit vor allem im Bereich Alternative Rock und Avantgarde
aktiv. Mit diesem Projekt verfolgen sie allerdings einen völlig anderen Ansatz.

„I don’t wanna listen to your wicked stories. And how you feel being proud of yourself. The different way you
live and never worry. And all the things which are under your spell.“
Sänger Martin, der sich auch fuer das gesamte Songwriting verantwortlich zeigt, singt und werkelt an diversen elektronischen Steuerelementen und Controllern während Christoph mit supertrockenen analogen Drums das Geschehen
abrundet. Arrangiert und gefeilt wird an den Songs im eigenen Studio und Proberaum.
„Somebody takes up your life. And you feel so fine. Somebody is taking control. But you’re not scared of it.“
Nach intensiven Vorbereitungen könnt ihr die Beiden nun erstmals live erleben.
„Strange, your good old friends. Let you pray until the end. They walked away and left you here. All alone while
you fade away. Hell awakes when the sun goes down. Another game is on the run.“ Natuerlich wird es dann auch alle möglichen Merchandisings wie beispielsweise T-Shirts geben.


Vergangene Termine