Jazz

No Home for Johnny


No Home For Johnny ist eine Band, die sich ganz dem stilistischen Grenzgängertum verschrieben hat. Die musikalische Sprache der sich um die amerikanische Spoken Word Künstlerin Renee „Rai“ Benson scharrenden Combo zeigt sich als eine sehr modern und international erklingende Mischung aus experimentellem Jazz, Soul, Funk und Hip Hop.

Wüsste man nicht, dass man es hier mit einer in Wien ansässigen Band zu tun hat, man wäre fast geneigt zu sagen, hier sei eine Truppe aus den USA am Werken. Wunderbar feinsinnige Poesie trifft auf außergewöhnliche spielerische Fähigkeiten und viel Groove. Kurz: ein lebendiges und charmantes Statement für die hohe Kunst des Crossovers. (Pressetext)

Renee Benson: vocals
Vincent Pongracz: clarinet
Julian Preuschl: trumpet
Raphael Preuschl: bass
Michael Prowaznik: drums


Vergangene Termine