World Music · Diverse Musik

Niyaz feat. Azam Ali


Nach dem großartigen Auftritt 2013 bei Salam.Orient kommt Niyaz featuring Azam Ali nun wieder nach Wien. In der Musik der Gruppe treffen türkisch-persische Wurzeln mit elektronischen Sounds aufeinander.

Die Poesie der Sufis aus dem Mittelalter, traditionelle Musik aus dem Iran und Elektro-Trance verbinden sich zu einem durchaus tanzbaren Hybrid, welches die Gruppe selbst als „Transe Globale“ des 21. Jahrhunderts beschreibt. Bereits mit ihrem ersten Album hat Niyaz die World Music Charts erobert, das neue dritte Album „Sumud“ – arabisch für Ausdauer, Beharrlichkeit – beschreibt musikalisch die Themen der ethnischen und religiösen Minderheiten, feiert die Vielfalt der Kulturen, die Sehnsucht nach freien Ausdrucksmöglichkeiten und gleicher Würde für alle Menschen. (Pressetext)

Azam Ali: voice, percussions
Loga Ramin Torkian: oud, kamaan
Habib Meftah Boushehri: percussions
Sinan Eroglu Cem: kaval, baglama
Gabriel Ethier: keyboards


Vergangene Termine