Messe

Nippon Nation


Am 16. und 17. Juli lädt die Nippon Nation alle Fans von Anime, Manga, Comics, Cosplay und Japan in das Wiener Museumquartier ein und macht sie durch die Kostüme ihrer ausgefallenen Besucher noch bunter.

Auf über 1500m² erwarten Euch kreative Künstler mit spannenden Vorträgen, interessanten Workshops und ihren vielseitigen Verkaufsständen. Ein zusätzliches Highlight bietet der italienische Stargast Sweet Angel, die mit ihren Cosplays bereits eine große Reichweite erlangte und sowohl als Juror bei Wettbewerben aktiv dabei sein, als auch für ein Meet & Greet zur Verfügung stehen wird.

Die Nippon Nation ist die perfekte Messe für alle Nerds und jene, die welche werden wollen!

Die Highlights der Nippon Nation

Cosplay
Ende der 90er wurde das abgekürzte “Costumeplay” auch bei uns immer populärer und ist von keiner Videospiel-, Manga-, oder Anime-Messe mehr wegzudenken. Fans reisen meist über die eigenen Landesgrenzen hinaus, um ihre selbst konstruierten Kostüme zu präsentieren und für zumindest einen Tag in die Rolle einer ganz anderen Person zu schlüpfen. Auch dieses Jahr wird es auf der Nippon Nation einen speziellen Wettbewerb für diese bunten Künstler geben. Dabei bekommen die Kostümierten die Möglichkeit, auf der Bühne bekannte Szenen des dargestellten Charakter darzustellen. Zudem ist es üblich geworden, sich als Cosplayer auf Veranstaltungen fotografieren zu lassen und so die oft speziell für das Event angefertigten Werke festzuhalten.

Foto und Video-Contests
Gerade weil es auf dieser Messe so viel zu sehen geben wird, hat sich der Veranstalter von Nippon Nation dazu entschieden, möglichst viele Fotografen und Hobbykünstler darauf aufmerksam zu machen. Dafür gibt es schon Monate vor der Nippon Nation diverse Fotowettbewerbe: Ein Cosplay-Movie-Video- (CMV) und ein Anime-Music-Video-Contest (AMV) bleiben hier mit lustigen Aufgabenstellungen nicht aus.


Vergangene Termine