Pop / Rock · Hip-Hop

Nine Treasures, Rockodile, Rokko Ramirez


Acoustic
Folk
Metal
Rock

NINE TREASURES (MNG)
Fünf junge Musiker, ursprünglich aus der entlegenen Steppe Hulunbuir der nord-chinesischen Inneren Mongolei stammend tauchen tief ein in die lebhafte Undergroundszene von Beijing.
Das Debutalbum “Arvan Ald Guulin Hon-shoor” im Mai 2012 in 1000er Auflage war nach 6 Monaten schon völlig ausverkauft.
2013 errangen Nine Treasures als China-Sieger im Wettbewerb mit Mitstreitern aus 28 Länder den 2. Platz im internationalen Finale der Metal Battle des Wacken Open Air. Die Dreharbeiten mit Regisseur Uli Gaulke für die Verfilmung von „Wacken 3D Der Film“ erweiterte ihre Horizonte und spornte sie an, fest an sich zu glauben.
Nach Wacken kam das zweite Album “Nine Treasures” und die erste Headliner-Tour in China gegen Ende 2013. Zur gleichen Zeit erhielten sie den Titel des Besten Newcomers des Jahres, verliehen von MIDI China Rock Awards. Die Headliner-Tour 2014 erstreckte sich bis zu China´s westlichem Ende Xinjiang, Festivalauftritte gingen nach Norden bis Ulaanbaatar in der Mongolischen Republik, nach Süden bis Taiwan und wieder ostwärts nach Vladivostok in Russland. Im Herbst 2015 sind die Jungs auf ausgedehnter Europatour mit der letzten Show in Wien.
https://www.facebook.com/ninetreasuresofficial
https://ninetreasuresband.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/user/ninetreasuresband

ROCKODILE
Die Acoustic-Kabarett-Rock Show von ROCKODILE versetzt die ganze Welt in Verzückung! Mit ihren Interpretationen moderner Rocknummern und humorvollen Eigenkompositionen bleibt kein Auge trocken und kein Bierkrug lange voll!
Kommet und staunet, wenn der Ausdruck Acoustic-Kabarett-Rock neu definiert wird.
Rockodile als Support von Nine Treasures wird seine Wirkung nicht verfehlen und die Mongolen freuen sich schon sehr, wenn sie dann in der Heimat ihren Yaks davon erzählen können!
https://www.facebook.com/rockodileband

Aftershow Party mit ROKKO RAMIREZ
Er wäre DER Kult-Mexikaner, was aber schon alleine daran scheitert, dass er kein Wort spanisch spricht. RMRZ hat sich ein „Kunstobjekt- bzw. Projekt“ zur Aufgabe gemacht, das seinesgleichen sucht. Er wird nicht umsonst als Österreichs härtester DJ der Welt bezeichnet, das mussten auch schon die MIDI Festivals im chinesischen Suzhou und Shenzhen, sowie die Clubs in Shanghai schmerzlich zur Kenntnis nehmen. Als Headliner in der Volksrepublik nach Killswitch Engage und Nine Treasures, freut er sich ganz besonders, seine mongolischen Freunde dieses Mal in Wien wiederzusehen. Vielleicht wird ja auch noch der eine oder andere prominente Gaststar dabei sein, sicher ist man sich beim RMRZ ja nie.
https://www.facebook.com/RokkoRamirez

VVK: 10€ / AK: 14€


Vergangene Termine