Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Nils Jorgensen - Hidden Frames


Nils Jorgensen ist ein geborener Street Photographer. Die Kamera stets dabei. Seine Fotografien sind perfekt inszenierte, aber ungestellte Momentaufnahmen, die uns zum lächeln bringen.

Er zieht förmlich die zufälligen Kompositionen an, die die Metropole London ihm tagtäglich präsentiert. Er versteht es, wie kein anderer, den „decisive moment“ vorauszuahnen, um dann im richtigen Augenblick den einen Moment festzuhalten, der in dieser Form nicht wiederkommen wird. Jorgensens Fotografien sind keine abfälligen und belustigenden Situationen von Menschen, sondern zeigen die humorvollen Konstellationen von Mensch und seinem Umfeld.

Der Kopf des Mannes an der Brüstung, der dem Kopf der Statue nebenan ähnelt, oder die Glatze des Mannes vor den runden Lampen im Geschäft, die eine scheinbar idente Komposition ergeben. Stets sind Jorgensens Fotografien perfekt inszenierte, aber ungestellte Momentaufnahmen, die uns zum lächeln bringen.

Nils Jorgensen, geb in Dänemark, lebt und arbeitet in London.


Vergangene Termine