Kunstausstellung

Nikola Markovic - Schweine, Gesten, Feuer in die Kunst!


Den Anfang markieren die Schwein(ch)e(n): So auch in der ersten Ausstellung im Kultum, die der junge serbische Künstler Nikola Markovic ausrichtet.

Eine scheinbar spielerische Auseinandersetzung mit einem Motiv, das ambivalent symbolisch aufgeladen ist. Separierte Hände und Füße halten Hilfe und Masse wach. Mehr Feuer schließlich fordert der Künstler für die Kunst – und führt eine beklemmende Kunstpolizei ein, um Brandherde zu löschen


Vergangene Termine