Jazz

Niko Afentuldis Trio


Trios ohne Harmonieinstrument haben eine lange Tradition in der Geschichte des Jazz. Diese Tradition führen Nikolaos Afentulidis, Oliver Steger und Harald Tanschek ganz im Geiste der großen Protagonisten dieses Genres fort. Die drei Musiker interpretieren Standards sowie Eigenkompositionen und verleihen mit ihren ausdrucksvollen Improvisationen jedem Stück einen unverwechselbaren Charakter. Ohne den Fokus auf die kompositorische Botschaft zu verlieren, bewegen sie sich durch alte und neue Klangwelten auf der Suche nach melodischer Schönheit und rhythmischer Vielfalt.


Vergangene Termine