Pop / Rock

Night of Surf & Fuzz Vol. III: The Surfband / Balu & Die Surfgrammeln / Wetter


The Surfband:
Die Surfband motiviert mit ihren treibenden, von hallenden Stromgitarren und virtuos-dreckigem Saxophon gezeichneten Klängen das Publikum zur tanzenden Ekstase. In den schweiß- und energiegeladenen Live-Shows der Gruppe bleibt selten Zeit zum Durchatmen, doch selbst während den langsameren Nummern geht nichts von der Intensität der Musik verloren. Hang loose but surf tight!

Balu & die Surfgrammeln:
Raunchy reverb-drenched driving guitars, pounding drums and swirling basslines - Balu & die Surfgrammeln, Teilzeit Tiki-Gods und die bedeutendste Surfcombo vom 6. Hieb liefern schnellen Surfrock, bei dem Heinzi Conrads posthum das Achterl verschüttet und Vince Vega das Spritzerl entgleitet.
(Balu Gramml - dr, Kathi Gramml - b, Max Gramml - g, Wolfi Gramml - g)

Wetter:
Wetter spielt Surf - reine Instrumentalmusik im wahren Geist der 60er, unzerstörbar, unbeirrt und unentwegt bis in unsere Zeiten. Eine wunderbare Popularmusik mit einfachen Melodien und beharrlichen Rhythmen die dem Publikum niemals mit Texten zu nahe tritt.
(Wetter, das sind: Erwin Wagner, g – Orhan Kipcak, g - Daniel Fabry, d)


Vergangene Termine