Tanz · Theater

Night of Flamenco


Inspiriert von einem Relief aus dem 2.Jahrhundert n. Chr., welches zwei Gladiatorinnen namens Amazona und Achilla darstellt, erzählen die Tänzerinnen Las hermanas mit den künstlerischen Mitteln und Ausdrucksformen des Flamenco in einer spannenden und mitreißenden Performance die Geschichte um Rivalität, Ruhm, Ehre und Freiheit.

Musikalisch begleitet werden sie von einem hochkarätigen Ensemble, welches sich um die international gefragte spanische Sängerin „La Lebri" schart. Mit dabei der bekannte spanische Flamencogitarrist David Duran Gil und der leidenschaftliche Percussionist Rafael Casado aus Madrid. Verstärkt wird das Ensemble vom kreativen Gitarrist „El Sava" aus der Ukraine.

Tanz: Tanja & Selina Stekl „Las hermanas"
Gesang: Eva Ruiz „La Lebri"
Gitarren: David Durán Gil und Dmytro Savistkyi „El Sava",
Akkordeon: Christian Bacanic
Cajón, Palmas: Rafael Casado


Vergangene Termine