Theater

Niemand



Der "Niemand" des Titels ist der barmherzige Gott, dessen Abwesenheit in immer neuen Anläufen beklagt wird. Horváth hat hier sein Personal bereits komplett beisammen: die kleinen Leute, die unter der Wirtschaftskrise leiden und sich "eine Moral" nicht leisten können.

Im Mietshaus des Wucherers Fürchtegott Lehmann tummelt sich ein Potpourri an Menschen, die durch die Wirtschaftskrise an den Rand der Existenz gedrängt werden. So trifft man auf den Musiker Klein, der vor der Delogierung steht, weil er den Mietzins nicht mehr zahlen kann. Weiters gibt es den brutalen Zuhälter Wladimir, der aus dem Elend der anderen Profit schlägt. Die Dirne Gilda, die ihm hörig ist, verkauft ihren Körper, weil die Liebe allein nicht satt macht. Auch die verzweifelte Ursula ist kurz davor, auf den Strich zu gehen, lernt aber den Hausherrn Lehmann kennen. Viel zu schnell willigt sie in eine Heirat mit dem zutiefst abstoßenden und verbitterten Menschen ein.

Der Wienbibliothek gelang es im März 2015 bei einer Auktion, das Manuskript von Niemand, das sich bis dato in Privatbesitz befand, zu erwerben. Der Thomas Sessler Verlag vertritt nun die Rechte.

Besetzung:

Regie
Herbert Föttinger
Bühnenbild
Walter Vogelweider
Kostüme
Birgit Hutter
Musikkonzept
Katharina Steyrleithner

Dramaturgie
Ulrike Zemme

Licht
Emmerich Steigberger

Klein
Dominic Oley
Gilda
Martina Stilp
Ursula
Gerti Drassl
Ein schwarz gekleideter Mann
Martin Zauner
Ein schwarz gekleideter Mann
Wojo van Brouwer

Ein schwarz gekleideter Mann
Gregor Kronthaler
Ein schwarz gekleideter Mann
Patrick Seletzky

Hausmeisterin
Elfriede Schüsseleder
Konditor
André Pohl
Fürchtegott Lehmann
Florian Teichtmeister
Wladimir
Roman Schmelzer
Malermeister
Peter Scholz
Glasermeister
Thomas Kamper
Schreinermeister
Alexander Strobele
Kellnerin
Swintha Gersthofer
Der große Wirt
Sasa Savic

Die Nachfolgerin
Josephine Bloéb
Fremder
Raphael von Bargen
Uralter Stutzer
Heribert Sasse
Erster Detektiv
Oliver Huether
Zweiter Detektiv
Alexander Absenger
Backfisch
Antonia Jung
Uralte Jungfrau
Marianne Nentwich
Betrunkener
Oliver Rosskopf

  • Heute

    15:00 - 16:45

    • Abo 23
  • Heute

    19:30 - 21:15

    • Abo 8
  • Mo., 05.12.2016

    19:30 - 21:15

    • Abo 11
  • Di., 06.12.2016

    19:30 - 21:15

    • Abo 17