Vortrag

NEXUS/SMC: MYUNI Zur Geologie des Steinernen Meeres, mit Univ.-Prof.i.R. Mag. Dr. Dr. Gottfried Tichy


Geologe, Paläontologe, Sinologe, Buchautor und Reiseleiter.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Studienzentrum Saalfelden und der Universität Salzburg.

Seine landschaftliche Schönheit verdankt Saalfelden der Kulisse des Steinernen Meeres. Der Großteil des Gebirgsstocks wurde innerhalb von 50 Millionen Jahren, während der Trias-Zeit, gebildet. Fast unglaublich, dass selbst unsere Gebirge einen Migrationshintergrund haben. Vor etwa 252 Millionen Jahren wurden die ältesten Gesteine südlich des Nördlichen Wendekreises abgelagert. Während ihrer Reise nach Norden überquerten die Nördlichen Kalkalpen sogar die Gesteine der Hohen Tauern, ehemalige Ozeanboden-Gesteine, welche sich vor 100 Millionen Jahren noch nördlich der Nördlichen Kalkalpen befanden. Wie aber entstanden die Höhlen und woher stammen die Quarzgerölle in ihrem Inneren?


Vergangene Termine