Vortrag

NEXUS: MyUNI "Sport ist Mord?: Kardiovaskuläre Erkrankungen & Sport" mit Dr. med. univ. David Niederseer, PhD, BSc


Sportmediziner, Sportwissenschaftler, Kardiologe im Universitären Herzzentrum Zürich Klinik für Kardiologie, Universitätsspital Zürich

Herz-Kreislauf Erkrankungen zählen zu den führenden Todesursachen in der westlichen Welt. Körperliche Inaktivität ist eine der wichtigsten Ursachen dafür. Strategien, körperliche Aktivität in der Gesellschaft zu verankern haben nachweislich einen positiven Effekt auf die Sterblichkeit und die Häufigkeit auf Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Herzschwäche.
Aber intensiver Sport kann, wenn auch deutlich seltener, ein Risikofaktor für kardiovaskuläre Ereignisse wie plötzlicher Herztod oder Herzinfarkt sein, wie zahlreiche Medienberichte immer wieder zeigen. In diesem Vortrag soll eine Risiko-Nutzen Abwägung von körperlicher Aktivität bzw. Sport erfolgen und Empfehlungen für einen (herz-) gesunden Bewegungsalltag abgegeben werden.
Der gebürtige Pinzgauer David Niederseer lebt seit 2015 in Zürich, wo er im Universitätsspital Zürich im Bereich Kardiologie mit Schwerpunkt Sportkardiologie, Sportmedizin und präventiver Kardiologie arbeitet und forscht.


Vergangene Termine