Vortrag

NEXUS: MY UNI Die Fleischlüge - Wie uns die Tierindustrie krank macht, mit Dr. phil. Hans-Ulrich Grimm


Publizist, Journalist und Verleger, Geschäftsführer der Informationsplattform „Dr. Watson der Food Detektiv“. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Studienzentrum Saalfelden und der Universität Salzburg.

Fleisch wurde zum Risikoprodukt, verantwortlich für Herzkrankheiten, Diabetes, ja sogar Krebs. Und dick machen soll es auch. Was bisher niemandem aufgefallen war, weil es in der Menschheitsgeschichte eines niemals gab: Zu viel Fleisch. Jetzt gibt es das, dank Massentierhaltung. Die Tierindustrie hat sich von der Natur emanzipiert, holt Futter aus völlig entfernten Weltgegenden, hat Rinder vom Grasfresser zum Getreidefresser umkonstruiert. Masthühner - patentgeschützte Kunstwesen, optimiert für den Profit, die in der Natur nicht überleben, sich häufig auch nicht mehr fortpflanzen können. Das bedeutet nichts Gutes. Für die Tiere, und auch für die Menschen. Der Vortrag thematisiert die Industrialisierung der „Tierproduktion“, auch die politischen Hintergründe, die Machtfragen. Und natürlich soll es auch um Auswege aus der Misere gehen.


Vergangene Termine