Film

NEXUS: KINO Ein Mann namens Ove


SE 2015; Regie: Hannes Holm; Darsteller: Rolf Lassgård, Bahar Pars, Börje Lundberg, Tobias Almborg u.a.; Dauer: 116 Min.; Prädikat: besonders wertvoll, deutsche Fassung

Einen Nachbarn wie Ove zu haben, ist kein Zuckerschlecken. Penibel kontrolliert der Mann, der nun auch noch seinen Job bei der Eisenbahn verloren hat, jeden Morgen, ob auch kein Müll auf der Straße liegt, das Fahrverbot durch die Siedlung eingehalten wird, die Garagentore abgeschlossen sind. Nichts entgeht dem strengen Blick des verbitterten Griesgrams, der nur sanftmütig zu werden scheint, wenn er mit Rosen das Grab seiner Frau besucht. Ihr erzählt er von den neuen Nachbarn, die ihn ständig wegen irgendetwas nerven. Von der Katze, die ihm nicht mehr von der Seite weichen will. Von der Welt, die ihn einfach nur wütend macht. Und er verspricht ihr, bald bei ihr zu sein. Denn Ove will seinem Leben ein Ende setzen. Aber wie soll man in Ruhe einen Selbstmord planen, wenn ständig jemand vorbeikommt und stört?


Vergangene Termine