Jazz

New Sounds from Slovakia: Dalibor Karvay & Daniel Buranovsky


Der Geiger Dalibor Karvay ist ein Wunderkind der slowakischen Musikszene. Bereits im frühen Alter machte er Aufnahmen für das Slowakische Radio und trat mit großem Erfolg öffentlich auf. Als 14-jähriger fang er an, bei B. Kuschnir am Konservatorium Wien Privatuniversität Unterricht zu nehmen. Er ist Preisträger von mehreren internationalen Wettbewerben, z. B. Eurovisionswettbewerb (2002), Tibor Varga Wettbewerb (2003), "New Talent" Wettbewerb in Bratislava (2005) und David Oistrach Wettbewerb in Moskau (2008). Als Solist trat er mit vielen renommierten Solisten und Orchestern auf.

Der Pianist Daniel Buranovský ist einer der führenden Vertreter seines Instruments in der Slowakei. Er tritt regelmäßig auf den Konzertpodien dieser Welt auf und ist ein gefragter Begleiter für Instrumentalisten wie auch für Sänger. Sein Repertoire orientiert sich an der romantischen Klavierliteratur, sowie an der Musik des 20. Jahrhunderts, inklusive slowakische zeitgenössische Musik.

Am Programm stehen Werke von der slowakischen musikalischen Moderne bis zu Gegenwartskompositionen für Violine und Klavier (E. Suchoň, L. Burlas) sowie Werke für Klavier Solo (J. Iršai, M. Bázlik und E. Suchoň) (Magdaléna Tschmuck)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine