Klassik

Grazer Philharmoniker - Neujahrskonzert


Das Neujahrskonzert 2021 wird via Livestream und auf Radio Steiermark zu erleben sein.

Sole, Mare, Amore, Cantare… was ist Italien doch für ein Sehnsuchtsort! Roland Kluttig und die Grazer Philharmoniker nehmen uns mit ins Land, wo die Zitronen blüh’n und sorgen für einen Jahresanfang, der zum Träumen einlädt.

La Dolce Vita
mit Werken von Nino Rota, Gioachino Rossini und Peter I. Tschaikowski

Musikalische Leitung Roland Kluttig
Gesang Piotr Buszewski
Flöte Vanessa Latzko
Oboe Kamen Nikolov

Sole, Mare, Amore, Cantare… was ist Italien doch für ein Sehnsuchtsort! Roland Kluttig und die Grazer Philharmoniker nehmen uns mit ins Land, wo die Zitronen blüh’n und sorgen für einen Jahresanfang, der zum Träumen einlädt. Dabei sind stilistisch keine Grenzen gesetzt: von Tschaikowskis „Capriccio italien“ und verschmitzter Opernmusik Gioachino Rossinis bis hin zu Filmmusik von Nino Rota aus „La Dolce Vita“ und „Der Pate“ ist alles vertreten. Für besonderes Italien-​Feeling sorgt der junge, in Italien ausgebildete Tenor Piotr Buszewksi mit italienischen Volksliedern sowie Orchestermitglieder Vanessa Latzko und Kamen Nikolov mit einer virtuos-​schwungvollen Paraphrase auf Rossinis Oper „Guillaume Tell“. Che felicità!

Freitag, 1. Jänner 2021, Livestream ab 20 Uhr: www.oper-graz.com, ab 20.04 Uhr auf ORF Radio Steiermark


Vergangene Termine