Literatur

Neues Wiener Colloquium zu (Krieg und Welt) von Peter Waterhouse


Leitung: CHRISTINE IVANOVIC (Berta-Karlik-Professorin für Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität Wien) • in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Wien • * zwei geschlossene Gesprächsrunden in der Schmiedewerkstatt mit Direktübertragung in das Literarische Quartier zu einer zentralen Erzählkomposition der österreichischen Gegenwartsliteratur; mit MARTIN KUBACZEK (Österreich) • CAMILLA MIGLIO (Italien) musste leider kurzfristig absagen• ILMA RAKUSA (Schweiz) • KATHRIN RÖGGLA (Österreich/ Deutschland) • THOMAS STANGL (Österreich) • ARILD VANGE (Norwegen) • ALEXANDER WÖRAN (Österreich) •

mit freundlicher Unterstützung durch die Schweizer Kulturstiftung PRO HELVETIA Pro HelvetialogoDE_black


Vergangene Termine