Wienerlied · Klassik

Neue Wiener Concert Schrammeln


Von den Wiener Heurigenlokalen in die berühmtesten Konzertsäle der Welt. Die Neuen Wiener Concert Schrammeln verzaubern Sie mit Klängen der internationalen Volksmusik.

Jeden ersten Montag im Monat findet im Bockkeller ein Schrammel-Stammtisch statt. Im ersten Teil konzertieren die Neuen Wiener Concert Schrammeln, im zweiten Teil sind alle Schrammelmusiker herzlich zur Mitwirkung eingeladen!

Die Brüder Johann und Josef Schrammel spielten sich Ende des 19. Jahrhundert innerhalb weniger Jahre in den Olymp der Wiener (Volks)musikelite und wurden noch zu Lebzeiten Legende. Quartettbesetzungen mit zwei Geigen, Kontragitarre, Klarinette oder Knopfharmonika nannte man in Wien fortan »Schrammelquartett«, ihr Repertoire aus Tänzen, Märschen und für Quartett arrangierte Wienerlieder »Schrammelmusik«. Das Wiener Volksliedwerk mit seinem Prachtsaal im ehemaligen Vorstadtgasthaus ist seit mehr als 20 Jahren Austragungsort und Initialzündung für die Wiener Volksmusik – mit konzertanter Situation (ohne Heurigenlärm), aber schon mit Wein und Brot …

Eintritt:
EURO 13,50 / 11,50 (Mitglieder wvlw) / 9,– (Schüler, Studenten)


Vergangene Termine