Alte Musik

Nelson Messe - Haydn / Stabat mater - Zach


Am Samstag 6. Oktober und Sonntag 7. Oktober bringt die Stiftsmusik Stams neben der großbesetzten Nelsonmesse (Missa in angustiis) von Joseph Haydn das seit etwa 1770 im Archiv des Stiftes schlummernde Stabat mater von Jan Zach zum ersten Mal nach über 200 Jahren wieder in Stams zur Aufführung. Beide Werke sind für Solisten, Chor und Orchester komponiert. Auch wenn Haydn und Zach zwei ganz unterschiedliche Köpfe waren, so ist ihnen doch vieles an Kreativität, Experimentierfreude und Witz gemeinsam. Zach zündet neben expressivster Textausdeutung ein Feuerwerk an gesanglicher und instrumentaler Virtuosität. Der Großmeister Haydn lässt aus seiner Messe, die in der Zeit der Koalitionskriege um 1800 entstand, trotz der Bedrängnis und Not ungetrübte Lebensfreude und Glaubenszuversicht sprechen.

Diese inspirierenden und faszinierenden Werke lassen die Solisten Maria Erlacher (Sopran), Sonja Jud (Mezzosopran), Markus Forster (Altus), Wilfried Rogl (Tenor) und Oliver Sailer (Bass), zusammen mit dem Chor der Stiftsmusik Stams und dem Orchester Paluselli Consort Stams lebendig werden. Die Leitung liegt in den bewährten Händen von Michael Anderl.

Eintritt:
Kategorie A € 25,- Kategorie B € 20,-
Ermäßigung für Kinder, Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung jeweils um € 2,-

Karten für die beiden Konzerte können unter [email protected] oder telefonisch unter 0660-4824311 (von 17-19 Uhr) reserviert werden.


Vergangene Termine