Tanz · Theater

Navaridas / Deutinger / Szalay – Octopus


Navaridas/Deutinger/Szalay
Octopus
Performance / Tanz / Wienpremiere / in englischer Sprache






LOCATION: studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien
PREISE: 18 € / 14 € / 9 €

INFO & TICKETS: http://bit.ly/2rLw0zF

Eines der charismatischsten Meerestiere steht im Mittelpunkt der Performance OCTOPUS. Ob als schiffverschlingendes Monster, als Teil politischer Propaganda oder als Stoff in Literatur, Kunst und Film, der Oktopus spielt die unterschiedlichsten Rollen, allen voran die Verkörperung des „Anderen“. Angetrieben von der Sehnsucht von Landbewohner*innen entwickeln Navaridas/Deutinger/Szalay eine „tentakuläre“ Erzählung, inspiriert von einem verdammt eleganten Meeresbewohner.

Humorvoll und sinnlich führt OCTOPUS in eine Unterwasserwelt, in der gänzlich andere Regeln gelten. Zwischen wehendem Seegras, aufgewirbeltem Sand und einer sphärischen Mischung aus Livemusik, Licht und Video entsteht die Ahnung einer anderen Welt. Einer Welt, in der uns ein achtarmiges Tier mit drei Herzen, neun Gehirnen und blauem Blut neue Denk- und Artikulationsweisen eröffnet und uns vielleicht auf ungewohnte Weise berühren kann. Du blickst ins Wasser und fragst dich: Wer bist du?

Die Arbeiten des Übersetzer*innen- und Performanceduos Marta Navaridas und Alex Deutinger aus Graz zeichnen sich durch eine Kombination aus choreografischen, textuellen und musikalischen Elementen aus. Seit 2007 arbeiten die beiden zusammen, ihre Stücke waren u. a. im Abrons Arts Center New York, bei Gessnerallee Zürich, im Maison de la Danse Lyon oder im Dansens Hus Stockholm zu sehen. OCTOPUS ist ihre erste Zusammenarbeit mit dem Grazer Lyriker und Autor Christoph Szalay.

Konzept und Performance: Alex Deutinger, Marta Navaridas, Christoph Szalay, Unterwasserkamera: Txema Vega Villate, Videoregie und Editing: Mikel Yarza, Livemusik: Stephan Sperlich, Kostüm und Bühne: Sarah Sternat, Lichtdesign: Svetlana Schwin, Klangregie: Stefan Ehgartner, Outside Eyes: Monika Klengel, Jacob Banigan, Produktions- und Tourmanagement: Sophie Schmeiser, Produktion: PERFORMANCEINITIATIVE


Vergangene Termine