Theater

Navaridas / Deutinger / Szalay: Octopus


Marta Navaridas, Alex Deutinger und Christoph Szalay werfen gemeinsam einen Blick auf den Oktopus als eines der charismatischsten und komplexesten Meerestiere.

Ob in alten Mythen, als schiffverschlingendes Monster, als Teil politischer Propaganda, oder als Stoff in der Literatur, in der Bildenden Kunst, im Film, spielt der Oktopus die unterschiedlichsten Rollen, allen voran die Verkörperung des „Anderen“. Angetrieben von der Sehnsucht von Landbewohner*innen ohne direkten Zugang zum Meer, entwickeln Navaridas/Deutinger/Szalay gemeinsam eine „tentakuläre“ Erzählung inspiriert von diesem vielseitigen, enigmatischen und verdammt eleganten Meeresbewohner.


Vergangene Termine